PILATES
Gesunde und schöne Körperhaltung

Die Pilates Methode ist ein ganzheitliches Körpertraining, in dem vor allem die Beckenboden-, Bauch- und Rückenmuskulatur angesprochen werden. Dort speziell die tief liegenden, kleinen und meist schwächeren Muskelgruppen, die für eine korrekte und gesunde Körperhaltung sorgen.

Das Training beinhaltet Kraftübungen, Stretching und bewusste Atmung. Die wesentlichen Prinzipien der Pilates-Methode sind Kontrolle, Konzentration, bewusste Atmung, Zentrierung, Entspannung, Bewegungsfluss und Koordination.

Konzentration: Mit Hilfe von Konzentration sollen Körper und Geist in Harmonie gebracht werden. Jede Bewegung soll mental kontrolliert werden, die Aufmerksamkeit soll ganz auf den Körper gerichtet sein.

Atmung: Bewusste Atmung spielt bei Pilates eine wichtige Rolle. Sie soll Verspannungen entgegenwirken und die Kontrolle über den Körper erhöhen. Deshalb wird die Atmung in das Zwerchfell trainiert.

Zentrierung: Mit Zentrierung ist die Stärkung der Körpermitte gemeint, das so genannte Powerhouse, das vom Brustkorb bis zum Becken reicht und alle wichtigen Organe enthält. Die Stärkung der Powerhouse-Muskulatur kräftigt vor allem den Rücken und kann sich bei Rückenschmerzen positiv auswirken.

Entspannung: Bewusste Entspannung soll helfen, Verspannungen aufzufinden und zu lösen. Entspannung ist bei Pilates jedoch nicht das Gegenteil von Körperspannung.

Fließende Bewegung: Alle Übungen werden in fließenden Bewegungen ausgeführt, ohne längere Unterbrechungen. Es gibt keine abrupten isolierten Bewegungen.

Entwickelt wurde die Pilates-Methode von Joseph Hubert Pilates (1883–1967)

Er war Turner, Taucher, Bodybuilder und Zirkusartist. Er entwickelte dieses Ganzkörpertraining und eröffnete mit seiner Frau ein Pilates-Trainingsstudio in New York, wo er auch die Tänzerinnen des New Yorker Ballets trainierte.

J. H. Pilates beschreibt körperliche Fitness als „das Erlangen und Aufrechthalten eines gleichmäßig entwickelten Körpers mit einem gesunden Geist, der ganz und gar fähig ist, natürlich, leicht und zufriedenstellend unsere vielen und unterschiedlichen täglichen Aufgaben mit spontaner Begeisterung und Freude zu erfüllen“.

Pilates-Kurse Herbst 2017:

Wo: Margarita's Magic Movement Studio
Dr.Karl-Renner Promenade 36/4, 3100 St.Pölten

Pilates für Kenner

Für all jene, die Pilates bereits kennen und öfters gemacht haben. "Powerhouse" und Atmung sind geläufig. Der "Schwierigkeitsgrad" wird von mir anhand der Fortschritte der Gruppe angepasst.

Dienstags 17:15-18:15
12 Termine: 05.09. - 05.12.2017
(NICHT am 24.10. und 31.10.)

Kurskosten:
€ 150,- bei Anmeldung bis 30.Juli 2017
danach € 160,-

Anmeldung unbedingt notwendig - begrenzte Teilnehmerzahl!!!

Anmelden

Pilates für Einsteiger

Für all jene, die Pilates noch nicht kennen oder erst selten gemacht haben. "Powerhouse" und Atmung werden erklärt und erlernt.

Donnerstags 17:15-18:15
12 Termine: 07.09. - 07.12.2017
(NICHT am 21.9. und 26.10.)

Kurskosten:
€ 150,- bei Anmeldung bis 30.Juli 2017
danach € 160,-

Anmeldung unbedingt notwendig - begrenzte Teilnehmerzahl!!!

Anmelden

Margarita Schlick

Margarita Schlick

Physiotherapeutin
Pilates Trainerin
Certified Nia Black Belt Teacher
Certified Nia 5-Stages-Teacher
Telefon: 0660 / 1978817

Kontakt